Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Muffin mit Datteln im Speckmantel

Muffin mit Datteln  im Speckmantel

Muffin mit Datteln im Speckmantel

Eine perfekte Kombination aus Süß und Salzig

ZUTATEN FÜR CA. 4 Gläser

Für den Teig

Dinkel Mehl (Type 1050) 400 g
Saitan FIX (geht auch ohne) 100 g
Sonnenblumenkerne 30 g
Kürbiskerne 30 g
Backpulver 1/2 Pk.
Salz 1 TL
getrocknete Wildkräuter 2 TL
Bier (Pils oder Hefeweizen) 0,5 L

Für die Füllung

Datteln 4
Scheiben Bacon 4
Frischkäse 125 g
Tomaten in Öl 8
Rucola
Salz, Pfeffer, Kräuter

Für die Dekoration

  • Rosmarin oder Petersilienzweige

Los geht's...

Teig
Alle trockenen Zutaten mischen. Anschließend das Bier nach und nach dazu geben und den Teig gut verrühren.

Es muss eine feste, nicht mehr klebrige Masse entstehen. Sollte der Teig noch klebrig sein, dann einfach noch etwas Mehl hinzugeben.

Einmachgläser einölen oder mit etwas Magarine bestreichen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Teig mit den Händen in ca. 4 Portionen teilen und in die Einmachgläser geben. Anschließend die CUCAP® in die Mitte des Teiges eindrücken.

Anschließend die Gläser für 18 Minuten im Ofen bei 180 Grad Umluft backen.

Die Muffin sind fertig, wenn sich der CUCAP leicht und ohne Teigrückstände aus dem Teig entfernen lässt.

Füllung
Für die Füllung, die in Öl eingelegten Tomaten und den Rucola in kleine Stücke schneiden. Den Frischkäse mit einem TL Öl von den Tomaten, Salz, Pfe er und etwas Kräuter mischen und gut verrühren. Anschließend die Tomaten und den Rucola hinzugeben und nochmals gut vermengen.

Die Datteln einzeln in je eine Scheibe Bacon einrollen und in der heißen Pfanne kurz von allen Seiten anbraten.

Die Frischkäsefüllung in die Muffinaussparung geben und zum Schluss die Datteln im Speckmantel eindrücken.

Mit Petersilie oder Rosmarinzwigen dekorieren.

TIPP

  • Die Muffins können auch in einer normalen Muffinform gebacken werden. Diese ergeben dann ca. 12 Muffins.
  • Wer kein Dattel-Speck möchte, kann den gefüllten Muffin auch mit Rucola und etwas Mozarella garnieren.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.